Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung – Migration / Exil / Integration

7.06.2014, 11:00 - 13:00

Lesung – Migration / Exil / Integration :  Cintia Moscovich (BR) & Julya Rabinowich (A)

Alle Arena Brasil Literatur Dialog Veranstaltungen

CINTIA MOSCOVICH (BR) & JULYA RABINOWICH (A)

Menschen wandern aus, suchen neue vielleicht auch bessere Möglichkeiten in einem anderen Land. Menschen erfinden Sehnsuchtsorte und erreichen sie oder leben in der Vergangenheit. Wie aber ergeht es der zweiten Generation? Nimmt sie die neuen Traditionen auf, lehnt sie aber oder mischt sie neu?

Cintia Moscovich

Geboren in Porto Alegre, einer Stadt mit einer großen jüdischen Gemeinde seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Sie arbeitet auch als Übersetzerin und Leiterin eines Buchinstitutes. Ihre Geschichten nehmen extreme Lebenssituationen und ihre Reaktionen auf. Mit ihrem neuen Buch gewann sie zwei wichtige brasilianische Literaturpreise – Telecom Prize 2013 und Prêmio Literário da Fundação Biblioteca Nacional 2013.

 Julya Rabinowich

Geboren in St. Petersburg.1977 Umzug nach Wien. Studium an der Dolmetschuniversität und Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien mit Schwerpunkt auf Philosophie und Malerei. Ab 2006 als Simultandolmetscherin im Rahmen von Psychotherapie- und Psychiatriesitzungen mit Flüchtlingen tätig. Preise u. a. 2009: Rauriser Literaturpreis; 2010: Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien.

Gefördert durch: ÖEZA, WienKultur, Stadt Wien, BKA Kunst und Kultur
In Kooperation mit:  Heuer: Garten, Restaurant, Bar

Details

Datum:
7.06.2014
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

HEUER / Kunsthalle Karlsplatz
Treitlstraße 2
Wien, 1040 Österreich
+ Google Karte